Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Johannes Brus

27. Juni, 15:00 - 18:00

Kostenlos

Besuch im Atelier des Künstlers im Alten Wasserwerk

Michael Gaigalat

Wer kennt in Essen nicht den Nashorn-Tempel, der die von Norden kommenden Autofahrer*Innen an der Gladbecker Straße (B 224) in Essen-Vogelheim auffällig begrüßt. Geschaffen hat dieses Kunstwerk der Bildhauer und Fotograf Johannes Brus 1988. Auch andere Skulpturen des international renommierten Künstlers haben ihren Weg in den öffentlichen Raum gefunden. So steht seit 2019 sein Kunstwerk „Zwei Pferde“ als Leihgabe im Essener Grugapark in der Nähe der Tummelwiese.

In Gelsenkirchen geboren, studierte Johannes Brus von 1964 bis 1971 an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf und war Meisterschüler des Bildhauers Karl Bobek. 1979 erhielt er den Kunstpreis der Villa Romana in Florenz. Von 1986 bis zu seiner Emeritierung 2007 hatte er an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig eine Professur. Seine Arbeiten werden national und international in Ausstellungen präsentiert. 2018/19 hatte er im San Francisco Museum of Modern Art (SFMOMA) seine erste Einzelausstellung in den USA. Sowohl seine Skulpturen als auch seine Fotografien finden sich in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen. Das vielseitige Werk von Johannes Brus lebt von der intensiven Auseinandersetzung des Künstlers mit archaischen Kulturen, mythologischen Figuren sowie weiteren Themen der Kunst- und Kulturgeschichte.

  • Teilnehmer: 15 Personen
  • Dauer: 3 Stunden
  • Anreise: privat
  • Teilnehmerbeitrag: 10€ pro Person

Ablauf

  • 15:00 Treffunkt: Atelier von Johannes Brus
  • Ruhrtalstr. 151, 45239 Essen (das ehemalige Kruppsche Wasserwerk)
  • Parken: Auf dem Gelände des Wasserwerks
  • Anreise mit ÖPNV: Bus Linie 180, Haltestelle Schuirweg
  • 15:00 – 16:30  Atelierbesuch – Moderation Michael Gaigalat
  • 16:30 – 18:00  Einkehr „Zwölf Apostel

Details

Datum:
27. Juni
Zeit:
15:00 - 18:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Geschichts- und Kulturverein Werden e.V.
Telefon
0201 40 82 10
E-Mail
info@geschichts-und-kulturverein-werden.de

Exkursion

Atelier Brus

18 Teilnehmer
Derzeit voll
Buchung geschlossen